Hitze-Probleme vorbeugen


Home
Ursachen
Beschwerden
Heilen
Vorbeugen



Die Vorbeugung gegen Hitzeprobleme ist ähnlich wie die Behandlung bestehender gesundheitlicher Probleme.

Der Vorteil bei rechtzeitiger Vorbeugung ist, dass man gar nicht erst so sehr unter der Hitze leidet.

Wichtig ist vor allem, dass man sich der Hitze nicht unnötig stark aussetzt, dass man leicht bekleidet ist und ausreichend trinkt.

  • Genügend Trinken (min. 2,5 Liter - bis zu 10 Liter)
  • Salz und Mineralien zu sich nehmen, beispielsweise als Salat, Brühe, Salzgebäck, Mineralwasser, Alka Selzer.
  • Leichte, weite Bekleidung tragen, bevorzugt aus Baumwolle
  • Lüften am Morgen und Abend.
  • In den Schatten gehen
  • Jalousien bzw. Vorhänge schliessen
  • Für Luftzug sorgen
  • Füsse und Unterarme mit kaltem Wasser übergiessen.
  • Füsse in kaltes Wasser stellen (z.B. Papierkorb mit Wasser füllen)
  • Haare anfeuchten
  • Kalt duschen und nicht abtrocknen
  • Körperlich nicht überanstrengen.
  • Breitkrempige Kopfbedeckung tragen, wenn man in die pralle Sonne muss.

Home   -   Up